Lieber bunt statt schwarz/weiß! 

Projektname: Lieber bunt statt schwarz/weiß!

Träger: Förderverein BBZ 3 e.V.

Kategorie: Schul-Projekttag, Ausstellung

Fördersumme: 2.222,07 Euro

Adresse:
Förderverein BBZ 3 e.V.
Predigerberg 1
86150 Augsburg
 


 

Um Schülerinnen und Schüler für die Zusammenhänge zwischen Radikalismus, Diskriminierung und Vorurteilen zu sensibilisieren, wurde im Berufsbildungszentrum BBZ3 mit ca. 150 Jugendlichen ein Projekttag durchgeführt. Zur Einstimmung besuchten alle Schülerinnen und Schüler im Kino den Film „Leroy“, der sich um die Liebesbeziehung zwischen Leroy und Eva dreht. Leroy ist ein schwarzer, gut integrierter Junge, Eva hingegen stammt aus einer rechtsradikal orientierten Familie. Im Film werden die Probleme, die sich aus dieser Konstellation ergeben, thematisiert.

Im Anschluss daran wurde ein vielfältiges Workshop-Programm angeboten, das von den Schülerinnen und Schülern in zwei Runden besucht werden konnte. Themen der Workshops waren unter anderem „Rechtsextreme Gewalt – Erkennungszeichen, Handlungsstrategien, Ansprechpartner“, „Auf Augenhöhe – Wo komme ich her? Wer sind die anderen?“ oder „Werkstatt solidarische Welt – Fair Trade“. Neben diesen inhaltlichen Angeboten wurde aber auch beispielsweise in einem Kochkurs, einem Tanzkurs oder einem Fotoworkshop kreativ gearbeitet.

Im Anschluss an den Aktionstag wurden die in den verschiedenen Workshops entstandenen Kunstwerke im Eingangsbereich der Schule für zwei Wochen ausgestellt. Weil die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler sehr positiv waren, zieht der Förderverein BBZ 3 am Ende die Bilanz, dass der Tag ein Erfolg war.